Hauptversammlung 2007: Robert Scheuregger von seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender verabschiedet

Auf der Mitglieder-Hauptversammlung des Emmeringer Spektrums am 13. März 2007 verabschiedet der Vorsitzende Gerald Voigt den stellvertretenden Vorsitzenden Robert Scheuregger nach 22 Jahren aus seinem Amt. Alle Mitglieder des Emmeringer Spektrums danken Robert herzlich für sein großes Engagement und seinen unermüdlichen Einsatz für die Künstlervereinigung während seiner Amtszeit. Für seine Entscheidung, nicht mehr für das Amt zu kandidieren, nennt Robert vor allem gesundheitliche Gründe. Robert Scheuregger bleibt weiterhin als Künstler im Spektrum aktiv. Lieber Robert, wir wünschen Dir weiterhin alles Gute und vor allem viel Gesundheit!

Die nahezu unverändert besetzten Ämter des Spektrums nach der Neuwahl - von links nach rechts: Ernst-Michael Bratz (stellvertretender Vorsitzender), Gerti Tischler (Schriftführerin), Helga Scharf (Pressesprecherin), Lotte Scheuregger (Kassiererin), Gerald Voigt (Vorsitzender), Maya Siebenlist (Chronistin), Hansjürgen Vogel (technische Leitung)