Ausstellungen 2005

  • Thema: Jubiläumsausstellung 2005 im Bürgerhaus in Emmering "20 Jahre Emmeringer Spektrum"
  • Ort: Bürgerhaus in Emmering. Vernissage mit Büffet, Live-Musik, Video-Vorführung und einem Event im Freien.
  • Zeitraum: 23. Juli bis 31. Juli 2005

Die Ausstellung stand unter dem Motto "Damals und heute": Jeder aktive Künstler zeigte ein Bild aus seiner Eintritts-Zeit in das "Emmeringer Spektrum" und ein aktuelles Werk. Ehemalige und neue Mitglieder zeigten je ein Bild. Wichtig war uns auch, im Andenken an unsere verstorbenen Mitglieder deren Kunstwerke noch einmal zu präsentieren.

Zusammen mit Schülern der Emmeringer Grund- und Hauptschule (Klassen 5a und 5b) erarbeitete Jutta Ritzler vier Kunstwerke. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Jutta für Ihr Engagement!

Im Foyer informierte eine von Barbara Saatze gestaltete Info-Säule über das Emmeringer Spektrum. Vielen Dank an Barbara für ihr Engagement!

Ein weiteres großes Dankschön an Herrn Bürgermeister Schanderl und die Gemeinde Emmering für den Zuschuss und die freie Nutzung des Bürgerhauses für die Jubiläums-Feier.

Für den musikalischen Rahmen sorgte das "Multiple Jazz Trio".

Während des "offiziellen Teils" richtete Gerald Voigt den Dank des Emmeringer Spektrums an Robert Scheuregger für sein Engagement als stellvertretender Vorsitzender seit der Gründung.

Das Abschluss-Event: Um unsere Verbundenheit mit dem Bürgerhaus auszudrücken, wurden per Beamer Bildausschnitte unserer Kunstwerke als Farbeindrücke in die Fassade integrieren. Es sollte dabei keine zweite Ausstellung an der Außenwand, sondern vielmehr eine atmosphärische Verbindung von Farbe, Architektur, Struktur, Natur/Location und Klang entstehen, unterstützt durch eine quadrophone Klang- und Musik-Collage.
Idee: Gerald Voigt, Ernst-Michael Bratz.
Tontechnik: Harald Voigt.
Musik: "Elements of Nature", Ernst-Michael Bratz.
Vielen Dank an die Grund- und Hauptschule Emmering für das Ausleihen des Beamers.